Fahrt zur Landesgartenschau

                     Landfrauenbezirk Haslach

                       14.07.2022 

 

Sommertreffen der südbadischen LandFrauen auf der Landesgartenschau in Neuenburg am Rhein am 14. Juli 2022 (Do) 12.45 – 14.15 Uhr LandFrauenprogramm auf der großen Bühne der Landesgartenschau mit dem Improtheater L.U.S.T

Bewirtung durch die Landfrauen mit Kaffee u. Kuchen

 

Fahrt und Eintritt zur Landesgartenschau  mit Reisebus für nur 35 €  pro Person

 

 

Info zur Gartenschau   unter www.neuenburg2022.de.

 Die Sitzplätze sind überdacht, seitlich offen und gut „gelüftet“.

 

Abfahrtszeiten: Hausach Schwimmbad 7.30 Uhr; Haslach Gutmann Parkplatz 7.45;

  Zell Sonnenparkplatz 8.00 Uhr, Biberach Rathaus 8.10 Uhr

Gartenschau ab 10.00 Uhr

Rückfahrt ca. 17.30 Uhr

 

 

 

Anmeldung über die jeweiligen  Ortsvereine gesammelt an:

Monika  Mayer 07826/1270

 

_________________________________________________

 

Grosser Landfrauennachmittag in Appenweier am 02.06.2022

Beginn 14.00 Uhr in der Schwarzwaldhalle

Begrüßung durch Landrat Scherer

Referentin Dr. Silke Bauer zum Thema "Unser Essen im Wandel der Zeit"

Grußworte Rosa Karcher Präsidentin der Landfrauen

und BLHV Geschäftsführer Schrempp

Anmeldung über das Landwirtschaftsamt 

 

__________________________________________________________________

 

 

Bezirkslandfrauennachmittag des Bezirkes Haslach

08.09.2022

Referentin Silke Naun-Bates

 

Halle Biberach weiter Infos folgen

__________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Tagesseminar „Deinen Möglichkeiten auf der Spur“ mit Hedda Janssen

24.09.2022

Hotel Klosterbräustuben

Sich selbst besser verstehen und entspannter und verständnisvoller mit anderen umgehen - dafür bietet das Enneagramm wertvolle Erkenntnisse. Anhand von neun verschiedenen Persönlichkeitstypen können typische Sichtweisen, emotionale Reaktionen und wiederkehrende Verhaltensmuster bei sich selbst und anderen erkannt und reflektiert werden. Entdeckt man seinen eigenen Ennea-typen, kann man seine Qualitäten weiterentwickeln und innere Schwierigkeiten und Grenzen besser überwinden. Wir werden toleranter mit uns selbst und die Beziehungen zu anderen harmonisieren sich. So werden Sie z. B. die Vielfältigkeit in Ihrem Vorstand noch mehr zu schätzen wissen und neue Perspektiven und mehr Handlungsspielraum in Familie, Beruf und Ehrenamt gewinnen.

 

 

_________________________________________________________________________ 

 

Videodreh mit dem Smartphone: Termin März 2023 folgt

Beschreibung siehe unten:

 

Videodreh mit dem Smartphone 

Ansprechend, emotional, glaubwürdig und informativ - so wollen Sie sich als LandFrauen auf Ihrer Homepage und in den Sozialen Medien präsentieren. Filmemacher Tom Reichelt zeigt Ihnen, wie Sie mit kleinem Aufwand kurze Videos produzieren können, die Sie und andere begeistern. Videos, die zeigen, wer Sie sind und warum andere Ihren Verein auf jeden Fall kennenlernen sollten! Im Seminar lernen Sie die Grundlagen zur Planung und Produktion sowie zur Klärung der Bild- und Nutzungsrechte von Videobeiträgen kennen. Sie üben den Umgang mit dem Smartphone als Filmkamera und unternehmen erste Schritte im Schnitt und der Veröffentlichung eines eigenen Films. Anschauliche Filmbeispiele und professionelle Tipps zum Filmemachen erleichtern Ihnen den Einstieg. 

 

 

Meinen Möglichkeiten auf der Spur

Sich selbst besser verstehen und entspannter und verständnisvoller mit anderen umgehen - dafür bietet das Enneagramm wertvolle Erkenntnisse. Anhand neun verschiedener Persönlichkeitstypen können typische Sichtweisen, emotionale Reaktionen und wiederkehrende Verhaltensmuster bei sich selbst und anderen erkannt und reflektiert werden. Entdeckt man seinen eigenen Enneatypen, kann man seine Qualitäten weiterentwickeln und innere Schwierigkeiten und Grenzen besser überwinden. Wir werden toleranter mit uns selbst und die Beziehungen zu anderen harmonisieren sich. So werden Sie z. B. die Vielfältigkeit in Ihrem Vorstand noch mehr zu schätzen wissen und neue Perspektiven und mehr Handlungsspielraum in Familie, Beruf und Ehrenamt gewinnen.

Referentin: Hedda Janssen, Diplom Psychologin